Zufallsbild


NEWSLETTER

Wollt ihr über Neuigkeiten auf dieser Seite immer sofort informiert werden? Dann tragt hier eure eMail-Adresse ein !


Dresden - Der Film


Alle Infos hier.
Berlin, Berlin


Alle Infos hier.
Eine Krone für Isabell


Alle Infos hier.
Felicitas Live gesehen

Charitylauf zwischen Nationalpark Hainich und Thüringer Wald

Sonntag, 17. September 2006
09.30 Uhr
Ruhla OT Thal
FELICITAS LIVE
Lest hier unsere Berichte über Felicitas' Auftritte in Hannover , Mainz und Hamburg
Posterkampagne 2005

Down-Syndrom Infocenter


hier gibt es weitere Infos
WOLLPAPER
Verschönert euren Desktop-Hintergrund mit einem Bild von Felicitas !
Hier gehts zur Übersicht
Unsere Gewinnspiele

Hier gibt es Infos zu aktuellen und vergangenen Gewinnspielen.

Artikel rund um Felicitas bei Amazon.de

Artikel rund um "Berlin,Berlin" bei Amazon.de

Artikel rund um "Die Unglaublichen" bei Amazon.de

Artikel rund um Felicitas bei eBay

Im Doppelpack
Der Tagesspiegel, 24.02.2004


Die Schauspielerin Felicitas Woll ist wieder da: im Fernsehen und Kino

Lolle ist wieder da. Am 2. März läuft die dritte Staffel von „Berlin, Berlin“ an. Dann springt Felicitas Woll als verwirrte und impulsive Neu-Berlinerin Lolle wieder von einem Chaos ins nächste. Aber Felicitas Woll sieht man demnächst auch auf der Leinwand. „Abgefahren“ kommt am 1. April in die Kinos. Statt mit Stiften wie die angehende Comiczeichnerin Lolle hantiert sie dort mit Schraubenzieher und Schmiere. In dem Film spielt sie die 20-jährige autobesessene Mia, die ständig am Käfer ihrer Mutter herumbastelt. „Ich bin eine leidenschaftliche Autofahrerin“, sagt Felicitas Woll. Ihr Lieblingsauto, den neuen Mini, hat sie sich schweren Herzens doch noch nicht gekauft. „Ich habe einfach keine Zeit zum Fahren.“

Der Münchner Dreh hat ihr sehr gut gefallen. „Ich habe mich echt gefreut, mal wieder in einer anderen Stadt zu arbeiten. Davor war ich ja hauptsächlich drei Jahre lang in Berlin. Aber es war wie verhext, von Anfang bis Ende des Drehs hatte ich ständig etwas: eine Bindehautentzündung, dann habe ich mir den Fuß verknackst. Kaum war ich wieder in Berlin, war alles wieder gut.“

Mia gerät im Film in die Szene der illegalen Autorennfahrer, die sich auf stillgelegten Flugplätzen halsbrecherische Wettfahrten liefern. Kein einfaches Thema, findet Felicitas Woll. „Ich habe mir von Anfang an gesagt, dass ich auf gar keinen Fall eine Verherrlichung dieser Szene machen möchte. Es ist gefährlich, und es sind schon Menschen dabei gestorben.“

Im Film geht’s auch um die berühmteste Rallye der Welt, das Rennen Paris-Dakar. An solch einem Ereignis würde auch Felicitas teilnehmen – allerdings nicht als Fahrerin. „Das bedeutet eine so lange Vorbereitungszeit. Und man muss sich auf den Copiloten verlassen können. Meistens sieht man ja gar nichts wegen des Staubs.“

Weniger schmuddelig sind da die Dreharbeiten im Mai, für die nächste Staffel von „Berlin, Berlin“. Was danach kommt, weiß Felicitas Woll noch nicht. „Ich bin nicht so ein planender Mensch. Am liebsten lasse ich die Dinge auf mich zukommen.“

cof

TV - Termine deutschsprachig

TV - Termine Ausland

Momentan sind uns leider keine Termine bekannt.
FORUM
Die 5 letzten Posts

Sonstiges
danke

Sonstiges
Wünsche

Felicitas Woll
Historienfilme

Felicitas Woll
genau

Felicitas Woll


AUTOGRAMME
Ihr wollt gerne ein Autogramm von Felicitas haben ? Klickt hier!
Auswahl an Presseartikeln

Galore Nr. 25/2007

Interview
3,90 Euro

--------

TV Sudoku Nr. 10/2007

Titel
0,80 Euro

--------

TV Digital Nr. 17/2007

Artikel
Euer Interview

mit Uwe Heinelt


Schickt uns eure Fragen. Infos hier

Hier eure Fragen und die Antworten von Uwe Heinelt
KINO

Momentan sind uns keine Termine bekannt.
RADIO - Termine

Momentan sind uns keine Termine bekannt.
Kreativ-Wettbewerb 2005

Hier
die Gewinner ansehen !
Kontakt - Über uns
Hier könnt ihr uns erreichen .



Diese Seite ist optimiert
für Mozilla FireFox 1.07

www.FelicitasWollFanseite.de

Letztes Update: 19.09.2007, 22:35

Top 50 Soap Operas www.listex.de

Webmaster:   Sören M.  |  Andre L.