Zufallsbild


NEWSLETTER

Wollt ihr über Neuigkeiten auf dieser Seite immer sofort informiert werden? Dann tragt hier eure eMail-Adresse ein !


Dresden - Der Film


Alle Infos hier.
Berlin, Berlin


Alle Infos hier.
Eine Krone für Isabell


Alle Infos hier.
Felicitas Live gesehen

Charitylauf zwischen Nationalpark Hainich und Thüringer Wald

Sonntag, 17. September 2006
09.30 Uhr
Ruhla OT Thal
FELICITAS LIVE
Lest hier unsere Berichte über Felicitas' Auftritte in Hannover , Mainz und Hamburg
Posterkampagne 2005

Down-Syndrom Infocenter


hier gibt es weitere Infos
WOLLPAPER
Verschönert euren Desktop-Hintergrund mit einem Bild von Felicitas !
Hier gehts zur Übersicht
Unsere Gewinnspiele

Hier gibt es Infos zu aktuellen und vergangenen Gewinnspielen.

Artikel rund um Felicitas bei Amazon.de

Artikel rund um "Berlin,Berlin" bei Amazon.de

Artikel rund um "Die Unglaublichen" bei Amazon.de

Artikel rund um Felicitas bei eBay

Als das „Elbflorenz“ im Feuer versank
Kölnische Rundschau, 02. Februar 2006


Der Zweiteiler ist der erste deutsche Film, in dem das Ereignis vom Februar 1945 fiktional erzählt wird, wie das ZDF mitteilte. „Dresden“ soll am 5. und 6. März jeweils um 20.15 Uhr laufen. Mit einem Gesamtbudget von rund zehn Millionen Euro handelt es sich um eine der aufwändigsten Produktionen, die der Sender je in Auftrag gegeben hat.

Das Antikriegsdrama nach einem Buch von Stefan Kolditz erzählt vor dem Hintergrund der Bombenangriffe die Liebesgeschichte zwischen einer deutschen Krankenschwester (Felicitas Woll) und einem britischen Bomberpiloten (John Light), der abgeschossen und dabei schwer verletzt wird. Die Krankenschwester entdeckt den jungen Mann in dem Krankenhaus, in dem er sich versteckt hat und verhilft ihm zur Flucht vor den deutschen Truppen.

Eigentlich kurz vor der Verlobung mit einem deutschen Arzt, entscheidet sich die junge Schwester für den Piloten. Um ihn zu schützen, bringt sie sich in den Wirren des Krieges selbst in große Gefahr. Zum Schluss aber siegt ihre Liebe, ohne allerdings ein glückliches Ende zu finden.

Die derzeit hochschwangere Felicitas Woll und ihr Filmpartner John Light sind die Protagonisten der beklemmenden Geschichte, die eines der dunkelsten Kapitel der deutschen Geschichte in den Blick rückt. Beeindruckend erzählt Regisseur Roland Suso Richter die dramatischen Tage in Dresden kurz vor dem Ende des Zweiten Weltkrieges, ohne dabei die historischen Fakten zu vergessen.

Vor allem die Bilder des direkten Angriffs auf die historische Altstadt der prächtigen Metropole machen in beklemmender Weise die Schrecken des Krieges deutlich. „Wir haben mit diesem Film auch eine besondere Verantwortung“, sagte Heiner Lauterbach, der einen Professor und den Vater der Hauptdarstellerin spielt. Der Vorteil einer solchen Produktion liege darin, sehr plastisch zeigen zu können, was damals passiert sei: „Ich denke, diese Verantwortung trägt der Film sehr gut.“ Nebendarstellerin Marie Bäumer sieht in dem Zweiteiler vor allen einen „bewegenden Film, der die Grausamkeiten des Krieges nachvollziehbar macht“.

Die Annäherung zweier Menschen aus Ländern, die im Krieg erbittert gegeneinander standen, und damit die Vorwegnahme der späteren Annäherung der Völker prägen die Aussage des Event-Streifens. Er spannt den Bogen bis in die Gegenwart, bis hin zur Wiedereröffnung der Frauenkirche, die auch englische Geldgeber ermöglichten.

„Dresden“ zeigt aber auch den Überlebenskampf in einer Deutlichkeit, die in der Fernseh-Primetime an Grenzen geht. Unterstützt wurde das Projekt unter anderem von der Filmstiftung NRW. (ap)

VON GREGOR HAAKE

TV - Termine deutschsprachig

TV - Termine Ausland

Momentan sind uns leider keine Termine bekannt.
FORUM
Die 5 letzten Posts

Sonstiges
danke

Sonstiges
Wünsche

Felicitas Woll
Historienfilme

Felicitas Woll
genau

Felicitas Woll


AUTOGRAMME
Ihr wollt gerne ein Autogramm von Felicitas haben ? Klickt hier!
Auswahl an Presseartikeln

Galore Nr. 25/2007

Interview
3,90 Euro

--------

TV Sudoku Nr. 10/2007

Titel
0,80 Euro

--------

TV Digital Nr. 17/2007

Artikel
Euer Interview

mit Uwe Heinelt


Schickt uns eure Fragen. Infos hier

Hier eure Fragen und die Antworten von Uwe Heinelt
KINO

Momentan sind uns keine Termine bekannt.
RADIO - Termine

Momentan sind uns keine Termine bekannt.
Kreativ-Wettbewerb 2005

Hier
die Gewinner ansehen !
Kontakt - Über uns
Hier könnt ihr uns erreichen .



Diese Seite ist optimiert
für Mozilla FireFox 1.07

www.FelicitasWollFanseite.de

Letztes Update: 19.09.2007, 22:35

Top 50 Soap Operas www.listex.de

Webmaster:   Sören M.  |  Andre L.